Streetwork?

Die Mobile Jugendarbeit Filderstadt führt lebensnahe und präventive Jugendarbeit durch und stütz sich dabei auf vier Schwerpunkte:

1. Streetwork
Die Streetworker kommen in die Schulen und an die Treffpunkte der Jugendlichen, um Kontakte zu knüpfen.
Sie nehmen die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen auf und unterstützen sie bei Problemen.
Sie sind ein Sprachrohr der Jugendlichen und vertreten ihre Interessen.

2. Soziale Gruppenarbeit
Die Streetworker unterstützen die Jugendlichen bei der Vermittlung von Raumangeboten und sind selbst an einem Abend in der Woche mit dabei. Sie bieten Hilfe bei der Freizeitgestaltung und organisieren Projekte, Ausflüge oder Freizeiten.

3. Einzelfallhilfe
Die Streetworker begleiten die Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen und bieten Unterstützung bei der Arbeits- oder Lehrstellensuche.

4. Gemeinwesenarbeit
Aufgabe der Streetworker ist es, im Bedarfsfall die Interessen der Jugendlichen gegenüber Schulen und Behörden zu vertreten.
Durch die Zusammenarbeit mit Anwohnern, kirchlichen und politischen Institutionen, Vereinen und der Kommune wollen sie erreichen, dass sich die Jugendlichen in ihrem Stadtteil zu Hause fühlen und gegenseitige Vorurteile abgebaut werden.